info@ceske-respiratory.cz
+420 226 886 382
SCHNELLE LIEFERUNG AN DIE TSCHECHISCHE REPUBLIK,
DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND SLOWAKEI
ARTIKEL AUF LAGER WERDEN BALD VERSENDET
NÄCHSTER ARBEITSTAG
SICHERE BEZAHLUNG PER ÜBERWEISUNG,
ZAHLUNGSKARTE, RECHNUNG UND NACHNAHME

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN E-SHOP
CESKE-ATEMWEGE.CZ

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Unternehmens
FIM Global sro
Warschau 715/36
Prag 120 00 2
ID: 10709606
UID: CZ10709606 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln das Verhältnis zwischen dem Käufer und dem Verkäufer beim Verkauf von Waren zwischen dem Unternehmen FIM Global sro (der „Verkäufer“) und seinen Kunden (der „Käufer“).

1. Die Beziehung zwischen Verkäufer und Käufer

Die Rechtsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Endverbraucher, die nicht ausdrücklich durch diese AGB geregelt sind, richten sich nach den einschlägigen Bestimmungen des Gesetzes. Nr. 40/1964 Slg., Bürgerliches Gesetzbuch, sowie damit zusammenhängende Vorschriften.

Verkäufer
FIM Global sro
Warschau 715/36
Prag 120 00 2
ID: 10709606
UID: CZ10709606

Käufer
ist der Besteller, also der Endverbraucher. Zu Beginn der Geschäftsbeziehung stellt der Käufer dem Verkäufer die für die reibungslose Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten zur Verfügung, bzw die Daten, die er auf den Kaufunterlagen (Rechnungen) aufgeführt haben möchte.

Waren
Die Ware wird auf der Website des Online-Shops mit Fotos und Beschreibung präsentiert.

2. Verpflichtung des Verkäufers

Der Verkäufer verpflichtet sich, bei der Erfüllung des Vertragsverhältnisses die allgemeinen gesetzlichen Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Die Verpflichtung des Verkäufers besteht darin, die Verpflichtung zur Lieferung der Ware zu den zum Zeitpunkt der Bestellung des Käufers bestehenden Bedingungen zu erfüllen.

3. Verpflichtung des Käufers

Die Verpflichtung des Käufers als einer der Vertragsparteien besteht darin, die Verpflichtung zur Abholung und Bezahlung der gelieferten Ware zu erfüllen. Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer alle erforderlichen Unterlagen, Informationen und Ausrüstungen zur Verfügung zu stellen, damit der Verkäufer Leistungen im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erbringen kann. Der Käufer garantiert hiermit die Vollständigkeit und Richtigkeit aller dem Verkäufer für die Zwecke dieses Vertragsverhältnisses zur Verfügung gestellten Informationen.

4. Vertragsverhältnis

Käufer er ist verpflichtet, sich vor verbindlicher Auftragsbestätigung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vertraut zu machen. Der Käufer akzeptiert alle Bestimmungen dieser AGB durch die Bestätigung seiner Bestellung. Der Verkäufer ist verpflichtet, den Zugang dieser Bestellung zu bestätigen. Das Vertragsverhältnis entsteht im Moment der Bestätigung der Bestellung durch den Verkäufer in der gleichen Weise, wie sie getätigt wurde.

Produktinformation und Zahlung / Rechnung / erfolgt nach den Bestimmungen des § 55 Abs. des Kodex in schriftlicher Form wird dem Käufer immer unmittelbar nach Bearbeitung der Bestellung per E-Mail zugesandt.

Besitzrecht Der Übergang der Ware vom Verkäufer auf den Käufer erfolgt erst zum Zeitpunkt der vollständigen Zahlung des Kaufpreises. Dem Käufer ist bekannt, dass er durch den Kauf von Produkten, die sich im Geschäftsangebot des Verkäufers befinden, keine Rechte zur Nutzung der eingetragenen Warenzeichen, Handelsnamen, Firmenlogos oder Patente des Verkäufers oder anderer Unternehmen erwirbt, sofern im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist. 

5. Vertragsbeendigung - Vertragsverhältnis, Rücktritt vom Vertrag

Kündigung des Vertrages durch den Käufer
Gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch hat der Käufer das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware vom Vertrag zurückzutreten, wenn er die Ware anders als persönlich bestellt hat und ihm durch einen Transportdienst zugestellt wurde. In diesem Fall ist die Ware in der unbeschädigten Originalverpackung, unbeschädigt, vollständig (inkl. Zubehör, Garantiekarte, Anleitung etc.) an den Verkäufer zurückzusenden an die Adresse: Tschechische Atemschutzmasken, Hinter Mototechna 1619, Prag 5, 155 00 per Post oder Spedition. 

In der Widerrufserklärung gibt der Käufer die Nummer und das Datum der Bestellung und den Antrag auf Rückerstattung des Kaufpreises entweder an seine Adresse oder auf sein Konto an (und fügt die Bankverbindung bei). Die Rücktrittserklärung enthält das Datum und die Unterschrift des Käufers. Nutzung zum Rücktritt vom Vertrag diese Anfrage. Wenn der Kunde nur einen Teil der Bestellung zurücksendet, ist es notwendig, die Stückzahl, die er zurücksendet, für diese Anfrage aufzuschlüsseln. 

Die mit der Rücksendung der Ware verbundenen Kosten trägt der Käufer selbst. Warensendungen per Nachnahme auf das Konto des Empfängers werden nicht angenommen. Der Käufer ist verpflichtet, besonders auf die Verpackung der von ihm zurückgesandten Ware zu achten. Es muss in einem separaten stabilen Karton mit Auskleidung verpackt werden, damit die Originalverpackung beim Handling durch das Transportunternehmen nicht beschädigt wird und die Kartons nicht zerknittert werden. Verpackt der Käufer nicht ausreichend und kommt die Verpackung zerknittert oder anderweitig entwertet beim Verkäufer an, kann die Ware nicht umgetauscht oder vom Vertrag zurückgetreten werden. 

Bei Nichteinhaltung einer der oben genannten Anforderungen hat der Verkäufer das Recht, den Rücktritt vom Vertrag zu verweigern und die zurückgesandte Ware zurückzuweisen, die auf Kosten des Käufers zurückgesandt wird. Der Verkäufer ist berechtigt, dem Käufer entstehende Mehrkosten in Rechnung zu stellen.

Die Möglichkeit zum Rücktritt vom Vertrag besteht nicht bei:

  1. zur Lieferung von Waren, die auf Wunsch des Käufers geändert oder auf seinen Wunsch ausdrücklich und ausdrücklich bestellt wurden und die zum Zeitpunkt der Bestellung nicht vorrätig waren,
  2. zur Lieferung von Verbrauchsgütern (wie Bild-, Ton- und Informationsträgern, Verbrauchsgütern und anderen Waren, deren Gebrauch einen Teil ihres Wertes aufzehrt und die vor dem Kauf nicht in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden können).


Wenn alle oben genannten Bedingungen für die Warenrückgabe erfüllt sind, wird das Geld für die Ware spätestens 30 Werktage nach dem physischen Erhalt der Ware per Zahlungsanweisung oder Banküberweisung auf das Konto des Käufers zurückerstattet. Die Portokosten trägt der Käufer. Geld für Versand und Bearbeitung wird nicht zurückerstattet.

Kündigung des Vertrages durch den Verkäufer
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, in folgenden Fällen vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Ware nicht mehr produziert oder geliefert wird oder sich der Preis des Lieferanten der Ware wesentlich geändert hat.
In diesem Fall wird der Verkäufer den Käufer unverzüglich kontaktieren, um weitere Maßnahmen zu vereinbaren. Wenn der Käufer bereits einen Teil oder den gesamten Kaufpreis bezahlt hat, wird dieser Betrag innerhalb von 14 Tagen auf sein Konto oder seine Rechnung an die Adresse zurückerstattet.

Gültigkeitsdauer des Angebots oder Preises
Die Gültigkeitsdauer des Angebots oder Preises wird durch die Veröffentlichung des Angebots oder Preises auf der Website definiert. Die Änderung des Warenpreises gilt für den Zeitraum ihrer Veröffentlichung auf der Website.

6. Zahlungsbedingungen

Der Preis für jedes Produkt wird im E-Shop immer mit Mehrwertsteuer aufgeführt und unterliegt den geltenden Rechtsvorschriften. Der angegebene Preis beinhaltet nicht die Transportkosten, die bei der Erstellung der Bestellung gemäß der gewählten Transportart berechnet und berechnet werden und durch die Beschreibung in den auf der E-Shop-Website veröffentlichten Transportmöglichkeiten klar definiert sind.

Bezahlung der bestellten Ware erfolgt per Nachnahme, Zahlung auf Rechnung oder per Zahlungskarte. Bei Zahlung auf Rechnung muss diese Zahlung vor Auslieferung der Ware erfolgen. Der Käufer erhält vom Verkäufer alle Details, um eine Zahlung auf das Konto zu leisten. Diese Zahlung muss innerhalb von 14 Tagen nach Auftragsbestätigung durch den Verkäufer erfolgen, andernfalls wird die Bestellung storniert. Der Verkäufer ist verpflichtet, die bezahlte Ware innerhalb der jeweiligen Lieferfrist ab dem Tag der Gutschrift der Zahlung auf seinem Konto zu liefern. Alle Zahlungen des Käufers sind je nach Zahlungsart und Zahlungsvermittler - also Banken etc.

Kosten im Zusammenhang mit der Lieferung von Waren an den Käufer gehen vollständig zu Lasten des Käufers. Die Frachtpreise werden vor der Warenbestellung an der Kasse gesondert berechnet und ausgewiesen.

Er stellt für uns Online-Zahlungen bereit ComGate-Zahlungsgateway. Der Dienstleister ComGate Payments, as ist ein lizenziertes Zahlungsinstitut, das unter der Aufsicht der Tschechischen Nationalbank tätig ist. Zahlungen, die über das Zahlungsgateway getätigt werden, sind vollständig gesichert und alle Informationen sind verschlüsselt.

Kreditkartenzahlung

Der schnellste Weg, um online zu bezahlen. Geben Sie in der ComGate Payment Gateway-Schnittstelle die Kartennummer, das Gültigkeitsdatum und den CVC-Code ein - drei Zahlen, die Sie im Unterschriftsstreifen auf der Rückseite der Karte finden. Alles ist durch den 3D-Secure-Standard gesichert, daher werden Sie wahrscheinlich aufgefordert, einen Zahlencode einzugeben, den Sie per SMS von Ihrer Bank erhalten.

 

Zahlung per Banküberweisung

Sofortige Zahlung per Internet-Banking. Das Zahlungsgateway ComGate leitet Sie zu Ihrem Internetbanking weiter, wo Sie sich wie gewohnt einloggen und den bereits vorbereiteten Zahlungsauftrag bestätigen. 

 

Nach Abschluss der Zahlung werden Sie zurück zum Shop geleitet. Die Zahlung wird sofort bestätigt, wir werden die Bestellung unverzüglich weiter bearbeiten.

Kontakte für mögliche Zahlungsbeschwerden

ComGate Payments, Inc.
Gočárova třída 1754 / 48b, Hradec Králové
E-Mail: zahlungen-support@comgate.cz
Tel.:  +420 228 224 267

7. Lieferbedingungen

Versandart
Die unter LAGER gelisteten Waren werden innerhalb von maximal 3 Werktagen nach Eingang der Bestellung versendet. 

Die Ware wird dem Käufer per Transport- oder Kurierdienst gemäß der vom Käufer in der Bestellung gewählten Versandart geliefert:

a) Poststelle - Abholung in der Filiale: Die Ware wird dem Käufer durch den Transportdienst Zasilkovna.cz geliefert, während der Kunde die Ware innerhalb der Aufbewahrungsfrist an der Abgabestelle abholt, die er beim Kauf bestimmt. Der Transportpreis richtet sich nach der aktuellen Preisliste, der Preis wird immer an der Kasse des E-Shops angegeben. Die geschätzte Transportzeit beträgt in der Regel 1-2 Werktage von der Lieferstelle bis zur Abgabestelle.

b) Übergabe per Hand des Transportunternehmens: Die Ware wird dem Käufer durch den Transportdienst Zasilkovna.cz geliefert, der sie dann an ihren vertraglichen Spediteur weitergibt. Zásilkovna.cz wählt je nach Auslastung der einzelnen Spediteure Spediteure mit freier Kapazität (Eigenlieferung, GIES, DPD usw.) Diese Spedition liefert die Sendung dann gemäß ihren Geschäftsbedingungen an den Empfänger. Der Transportpreis richtet sich nach der aktuellen Preisliste, der Preis wird immer an der Kasse des E-Shops angegeben. Die voraussichtliche Lieferzeit zum Kunden beträgt in der Regel 3-5 Werktage.

c) Persönliche Sammlung: Die Ware kann persönlich an der Adresse der Tschechischen Atemschutzmasken (Areál Buliro), Žalanského 31/34, 163 00 Prag 6 - Řepy abgeholt werden. Die Abholung erfolgt durch einen Mitarbeiter der Filiale Zásilkovna an dieser Adresse während der Öffnungszeiten. Eine Abholung der Ware ist nach Erhalt einer Informations-E-Mail, dass die Bestellung versandbereit ist, möglich. Bei persönlicher Abholung ist eine Vorauszahlung erforderlich.

Der Käufer ist verpflichtet, gemeinsam mit dem Spediteur unverzüglich den Zustand der Sendung (Anzahl der Pakete, Unversehrtheit der Verpackung, Beschädigung des Kartons) zu prüfen und die Annahme einer unvollständigen oder beschädigten Sendung zu verweigern.

Lieferzeiten
Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt in der Regel zwischen zwei und zehn Werktagen oder nach telefonischer Vereinbarung in einem abweichenden Zeitraum. Mit seiner Bestellung erkennt der Käufer diese Lieferbedingungen an. Kann der Verkäufer die Lieferfristen aus außerordentlichen Gründen nicht einhalten, wird er den Käufer unverzüglich benachrichtigen und um seine Zustimmung zur Änderung der Lieferfrist bitten. Wenn der Käufer mit der Änderung der Lieferzeit nicht einverstanden ist, wird die Bestellung geändert (nach Vereinbarung, zB durch Änderung auf ein anderes Produkt) oder storniert.

8. Haftung

Haftung des Verkäufers
Der Verkäufer gibt keine anderen Gewährleistungen und Gewährleistungen als die gesetzlich vorgesehenen und die gesetzlich vorgesehenen für Anbieter von Produkten und Dienstleistern, die auf der Website des Online-Shops angeboten werden, es sei denn, dies wird ausdrücklich für solche Produkte und Dienstleistungen angegeben.

Für jeden Artikel gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Die Garantie erstreckt sich auf alle offensichtlichen und versteckten Mängel der Ware, die nicht mit ihrer Funktionalität, Gebrauchs- und ästhetischen Eigenschaften vereinbar sind. Für Waren stellt der Verkäufer ggf. eine Garantiekarte aus, die der Käufer gleichzeitig mit der Ware erhält. Bei anderen Waren weist der Käufer den Warenursprung per Rechnung nach. Zu diesen Zwecken ist der Käufer verpflichtet, dieses Dokument während der Gewährleistungsfrist aufzubewahren.

Käufer er ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Erhalt zu untersuchen. Annahme bedeutet die Auslieferung der Ware durch den Spediteur an den Kunden oder die direkte Abholung beim Verkäufer. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware mit der gebotenen Sorgfalt auf etwaige Mängel zu untersuchen.

Käufer er ist verpflichtet, dem Verkäufer unverzüglich nach Untersuchung der gelieferten Ware alle Mängel, die er feststellt oder die bei fachgerechter Pflege festgestellt werden konnten, schriftlich anzuzeigen. Spätere Reklamationen wegen mechanischer Beschädigung des Produkts können nicht mehr akzeptiert werden. Vor dem ersten Gebrauch ist der Käufer verpflichtet, die Garantiebedingungen einschließlich der tschechischen Bedienungsanleitung zu studieren und diese Informationen dann strikt zu befolgen.

Für eine schriftliche Beschwerde In allen Fällen ist es erforderlich, eine Rechnung, einen Zahlungsnachweis und einen Liefernachweis für die Ware und die reklamierte Ware vorzulegen.

Verkäufer ist verpflichtet, Reklamationen innerhalb der gesetzlichen Frist von 30 Tagen zu bearbeiten. Die gesetzliche Frist beginnt am Tag der Zustellung aller Erfordernisse: schriftliche Reklamationen, Rechnungen, Zahlungsbelege und Lieferung der reklamierten Ware an den Verkäufer.
Dem Verkäufer stehen Mängelhaftungsrechte zu.

Reklamationen werden in den Räumlichkeiten des Verkäufers bearbeitet:
Czech Respirators, Žalanského 31/34, 163 00 Prag 6 - Řepy.
(kann auch an die Mailingliste mit derselben Adresse gesendet werden).

Die Garantie deckt keine normale Abnutzung des Artikels (oder seiner Komponenten) ab, die durch den Gebrauch verursacht wird. Eine kürzere Produktlebensdauer ist daher kein Mangel und kann nicht geltend gemacht werden. Die auf der Website des Online-Shops bereitgestellten Informationen können nicht als Aussage über die Eignung der Produkte und Dienstleistungen für einen bestimmten Zweck ausgelegt werden, es sei denn, der Kunde hat eine solche Aussage vom Verkäufer schriftlich erhalten.
Käufer ist verpflichtet, sich vor dem Kauf mit dem Reklamationsverfahren vertraut zu machen!

9. Beschwerdeverfahren

Reklamationsgründe
Bei der Reklamation von Waren halten wir uns an die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Verbraucherschutz. In Fällen, in denen Sie Folgendes erhalten haben:

  • beschädigte Ware,
  • Ware unvollständig,
  • Sollten Sie andere als die von Ihnen bestellte Ware erhalten haben (Umtausch von Sendungen unsererseits), können Sie diese Sendungen reklamieren.


So reklamieren Sie die Ware
Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer alle von ihm festgestellten oder bei verkehrsüblicher Sorgfalt feststellbaren Mängel, spätestens jedoch innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Sendung, dem Verkäufer schriftlich anzuzeigen. Spätere Reklamationen wegen mechanischer Beschädigung des Produkts können nicht mehr akzeptiert werden. Vor dem ersten Gebrauch ist der Käufer verpflichtet, die Garantiebedingungen einschließlich der tschechischen Bedienungsanleitung zu studieren und diese Informationen dann strikt zu befolgen.
Für eine schriftliche Reklamation sind in jedem Fall einzureichen:

  • Rechnung
  • Nachweis der Zahlung und Warenlieferung
  • eigene reklamierte Ware
  • Begleitschreiben, das den Mangel beschreibt, für den die Ware reklamiert wird


Frist für die Erledigung der Beschwerde
Der Verkäufer ist verpflichtet, Reklamationen innerhalb der gesetzlichen Frist von 30 Kalendertagen zu bearbeiten. Die gesetzliche Frist beginnt mit dem Tag der Lieferung aller Voraussetzungen, dh schriftlicher Reklamation, Rechnung, Zahlungsnachweis und Lieferung der reklamierten Ware durch den Verkäufer. Dem Verkäufer stehen Mängelhaftungsrechte zu.

Dauer der Gewährleistung auf Waren
Die konkreten Produktgarantiedauern finden Sie immer in den Produktinformationen. Die standardmäßige gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre.

Beschwerden über Transportdienste
Verfahren für Beschwerden über Transportdienste

Sollten Sie eine offensichtlich beschädigte Sendung erhalten (verformte oder zerrissene Verpackung etc.), gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Überprüfen Sie die Sendung immer vor dem Spediteur.
  2. Bei Beschädigung der Verpackung (zerknittert, zerrissen, durchnässt…) schreiben Sie sofort eine Schadensmeldung an der Sendung – Schadensprotokoll. Der Beförderer ist verpflichtet, ein solches Protokoll zu erstellen.
  3. Wir schenken der Verpackung der Ware höchste Aufmerksamkeit.
  4. Bei einem Problem mit dem Versandservice kontaktieren Sie uns am besten sofort telefonisch unter den in den Kontakten aufgeführten Nummern.

10. Schutz personenbezogener Daten

Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Käufer
 Mit der Registrierung im Online-Shop erklärt er sich damit einverstanden, dass Daten über ihn und seine Einkäufe erhoben und verwendet werden. Diese Daten werden ausschließlich gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt.

Schutz personenbezogener Daten
Der Verkäufer betrachtet alle persönlichen Daten des Käufers als vertraulich. Sie werden zur Erfüllung des Vertrages mit dem Käufer verwendet und nicht anderweitig weitergegeben, an Dritte weitergegeben oder anderweitig missbräuchlich verwendet, außer in Situationen im Zusammenhang mit dem Vertrieb oder der Zahlung in Bezug auf die bestellten Waren. Personenbezogene Daten werden aus geschäftlichen, logistischen und Marketinggründen erhoben und gemäß Gesetz Nr. 101/2000 Slg. behandelt. zum Schutz personenbezogener Daten. Der Käufer gibt freiwillig personenbezogene Daten zum Zwecke des Abschlusses eines Kaufvertrags über Waren an und ist berechtigt, die Richtigkeit der darüber erhobenen personenbezogenen Daten zu überprüfen sowie einen Rechtsbehelf gemäß Gesetz 101/2000 Coll.

11. Versand aktueller Informationen an Kunden

Innerhalb des Online-Shops wird ein E-Mail-Angebot mit Neuigkeiten, den interessantesten und vorteilhaftesten Einkäufen vorbereitet. Diese informativen E-Mails versorgen registrierte Kunden mit den aktuellsten Informationen. Laut Gesetz Nr. 480/2004 Coll. Für einige Dienste der Informationsgesellschaft ist derzeit eine nachweisbare Einwilligung in die Zusendung von Massen-Informations-E-Mails erforderlich. Aus diesem Grund wird der Käufer bei der Registrierung im Online-Shop gefragt, ob er mit dem Erhalt von Informationen per E-Mail einverstanden ist.

12. Sonstige Bestimmungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten wie auf der Website angegeben am Tag der Absendung der elektronischen Bestellung an den Käufer. Durch das Absenden einer elektronischen Bestellung akzeptiert der Käufer alle Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Der Verkäufer ist berechtigt, eine Bestellung eines Käufers abzulehnen, der seiner Verpflichtung zur Abholung oder Bezahlung der bestellten Ware in der Vergangenheit nicht nachgekommen ist.
Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, die Ware zu liefern, wenn der Käufer nicht alle erforderlichen Informationen in der elektronischen Bestellung angegeben hat.

"Wir ermitteln Ihre Zufriedenheit mit Ihrem Einkauf durch E-Mail-Fragebögen im Rahmen des Customer Verified-Programms, an dem unser E-Shop beteiligt ist. Wir senden sie Ihnen jedes Mal, wenn Sie bei uns einkaufen, wenn im Sinne von § 7 Absatz 3 des Gesetzes Nr. 480/2004 Coll. über einige Dienste der Informationsgesellschaft, werden Sie sich nicht weigern, sie zu senden. Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Zweck der Zusendung von Fragebögen im Rahmen des Bestätigten-Kunden-Programms auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, das darin besteht, Ihre Zufriedenheit mit Ihrem Einkauf bei uns zu ermitteln. Wir verwenden den Auftragsverarbeiter, der der Betreiber des Portals Heureka.cz ist, um Fragebögen zu versenden, Ihr Feedback auszuwerten und unsere Marktposition zu analysieren; Zu diesem Zweck können wir Informationen über die gekauften Waren und Ihre E-Mail-Adresse weitergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden beim Versand von E-Mail-Fragebögen nicht an Dritte für eigene Zwecke weitergegeben. Sie können dem Versand von E-Mail-Fragebögen im Rahmen des Customer Verified-Programms jederzeit widersprechen, indem Sie andere Fragebögen über den Link im E-Mail-Fragebogen ablehnen. Im Falle Ihres Widerspruchs werden wir Ihnen den Fragebogen nicht weiter zusenden."

13. Schlussbestimmungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in dieser Fassung gelten ab dem 1. Mai 7.
Der Verkäufer behält sich Änderungen der vorstehenden AGB vor. Diese Änderungen treten am Tag ihrer Veröffentlichung auf der Website in Kraft.